01-11 : rohdecan architekten

Concrete Tectonics

»The persistent attempt to find a hermetic
shape, which is to be seen in innumerable models
designed by rohdecan, illustrates the architects’
creative thinking. The desire to design objects of
extraordinarily concentrated austerity forms the
architectural shape in a kind of concrete tectonics.
However, the structures’ gravity does not
stem from the apparent orthodoxy of their
shape, but from the sharp-eyed interpretation
of the locations. Always surprisingly, the
strictly abstract object will be understood in a
kind of spatial déjà vu and become obvious.«

klick! klick!

Konkrete Tektonik

»Diese in zahllosen Modellen
des Büros dokumentierte,
hartnäckige Suche nach der
hermetischen Figur illustriert
das schöpferische Denken
von rohdecan. Es ist ein
Gestaltwille von außerordentlich
konzentrierter Strenge,
der die architektonische
Figur in einer Art konkreter
Tektonik formuliert.
Ihre eigentliche Gravität
erlangen die baulichen Figuren
indes nicht etwa durch diese
scheinbare Orthodoxie der Form
sondern in der aufmerksamen
Interpretation der Orte. Stets
überraschend wird die streng
abstrahierte Figur in einer Art
räumlichem Déjà-Vu verstehbar,
ja selbstverständlich.«